Anreise

Per Flug

Die Hauptstadt Riga hat den größten Flughafen Lettlands. Er liegt im Westen der Stadt in Richtung Jurmala. Air Baltic  ist die nationale Fluggesellschaft, sie fliegt zum Beispiel direkt nach Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg, München und Düsseldorf. Neben Air Baltic gibt es außerdem Verbindungen mit der Lufthansa (über Frankfurt), Finnair (über Helsinki) oder LOT (über Warschau).

Mit der Fähre

Durch die Lage am Meer ist Lettland gut per Fähre zu erreichen. Lettland hat drei große Passagierfährhäfen: Riga, Ventspils und Liepaja. Riga erreicht man mit Tallink * ab Stockholm. Ventspils wird von Stena Line* ab Travemünde (25 Stunden) bzw. Nynashamn in Schweden angefahren. Nach Liepaja gibt es ebenfalls eine Verbindung mit Stena Line* ab Travemünde (26 Stunden). Alternativ kann man auch mit DFDS Seaways* von Kiel nach Klaipeda in Litauen (21 Stunden) fahren und über Land weiterreisen.

Über Land

Wer mit dem Auto oder dem Wohnmobil über Land nach Lettland reisen möchte, muss über Polen und Litauen sowie unter Umständen über Kaliningrad (Russland) reisen und damit einige Grenzen passieren. Allerdings gehören alle Staaten (mit Ausnahme des Kaliningrader Gebietes) zum Schengen-Raum. Die „Via Baltica“ (E 67) führt von Prag über Breslau und Kaunas nach Riga und ist streckenweise sehr gut ausgebaut.

Für die Anreise sollte man seinen Reisepass oder Personalausweis, den Fahrzeugschein und seinen Führerschein mit sich führen. Die Grüne Versicherungskarte wird dringend empfohlen, ebenso eine Vollmacht, wenn man nicht selbst der Halter des Fahrzeugs ist.

Nähere Informationen zum Straßenverkehr in Lettland finden Sie hier.

*Bitte beachten Sie, dass dieser Link zu einer externen Internetseite führt. Wir haben keinen Einfluss auf den Inhalt und die Gestaltung der Internetseite sowie auf die Verarbeitung oder Speicherung der erhobenen Daten.