Naturfreunde

Lettland_gauja_Seilbahn

Seilbahn über das Gauja Tal im Gauja Nationalpark

Die Natur Lettlands ist selbstredend ein Urlaubsmotiv. Tiefe Wälder, Moore, einsame Flussläufe und eine herrliche Küstenlinie – teils schroff, teils ruhig und zum Baden einladend – bieten naturinteressierten Urlaubern ein tolles Terrain für einen Urlaub in der freien Natur. Gerade ornithologisch Interessierte, Pilz- und Beeren-Sammler, Angler und natürlich Wanderer kommen auf ihre Kosten.

Vor allem der Gauja Nationalpark lockt Jahr für Jahr unzählige Touristen an. Kein Wunder, bietet er doch mit der atemberaubenden Landschaft rund um das Gauja-Urstromtal eine herrliche Urlaubskulisse. Die schroffe und vielfältige Natur wirkt vielerorts absolut unberührt. Naturverliebte Aktive und Familien sollten eine Kanu- oder Floßfahrt auf der Gauja in Angriff nehmen. Wer etwas über die Natur lernen möchte, ist auf den Lehrpfaden von Ligatne richtig.

Landschaften ganz anderer Art finden sich im Kermeri oder im Slitere Nationalpark. Während in Kemeri Moore dominieren und zu ausgedehnten Spaziergängen einladen, sind im Slitere Nationalpark, rund um das Kap Kolka, das raue Meer, eine Sand- und Dünenlandschaft und Kiefernwälder prägnant. So unterschiedlich die Landschaften sind, so vielfältig ist also ein naturverbundener Urlaub in Lettland.