Ventspils

Ventspils in Lettland

Ventspils in Lettland

Wer mit der Fähre nach Lettland reist, wird vielleicht in Ventspils ankommen. Die Stadt mit gerade einmal 40.000 Einwohnern hat einen bedeutenden Hafen, was bei der Einfahrt mit dem Schiff schon unübersehbar ist. Öl und Kohle aus Russland werden hier umgeschlagen.

Ventspils macht einen aufgeräumten und gepflegten Eindruck. Überall in der Stadt finden sich hübsche Blumenarrangements und -figuren, entlang der Hafenpromenade posieren bunt bemalte Kühe und begrüßen den Besucher. Daneben hat die Hafenstadt aber auch eine Ordensburg zu bieten: Sie wurde 1290 errichtet und ist noch sehr gut erhalten. Im Laufe der Geschichte wurde sie mehrfach umgebaut, diente als Schule und als Gefängnis. Heute beherbergt sie das Museum von Ventspils.

Toll für Familien: Im Süden der Stadt am Lielas Prospekt in einem Park gibt es einen riesigen Spielplatz mit Schaukeln, Klettergerüsten, Rutschen – das „Kinderstädtchen“. Wer mit Kindern unterwegs ist, kann hier für Abwechslung für die kleinen Urlauber sorgen.